Modellbaugemeinschaft Hall in Tirol

Berichte

Abfliegen der MBG-Hall am 30.9.2017

So schnell kann ein (Modellbau)jahr vergehen

...mit Gleichgesinnten, unter anderem mit Mitgliedern der MFG-Mils, fachsimpeln - Erfahrungen austauschen -  über unvergessliche Erlebnisse, positive wie negative, berichten ...

Mit Fingerspitzengefühl setzt Helli die Schleppmaschine auf der Graspiste auf

Die Weihe 50 im Anflug

Gibt`s einen besseren Thermikschnüffler als den Explorer?

Ganz schön schwer, die ROPA 

Thermikfreaks unter sich

Sind das nun 154 oder gar 159 Meter über Grund?

Auf so eine wunderbar gebaute und geflogene Schleppmaschine muss man ja stolz sein 

Bei Chefkoch Thommi geht bestimmt niemand hungrig nach Hause

Traumhaftes Wetter, ausgezeichnetes Essen nach entspanntem Fliegen, ausgiebiges Tratschen mit 

Gleichgesinnten.

Modellbauherz, was willst du mehr!

 

 

  

Mitglieder der MBG-Hall zu Gast beim Abfliegen der MFG-Mils

Überaus herzlich empfangen wurden wir von der MFG-Mils zum Saisonausklang.

Bei sommerlichen Temperaturen, ausgezeichneten Flugbedingungen, bester Start- und Landebahn und last but not least hervorragendem Essen verflogen geradezu die Stunden im Kreise von Gleichgesinnten.

66. Jahreshauptversammlung der MBG-Hall

Nach dem Bericht des Obmannes informierte der Kassier die zahlreich erschienen Mitglieder über die Einnahmen bzw. Ausgaben des Vereins. Der Schriftführer konnte schließlich  vermelden, dass die MBG-Hall nun wieder über eine Homepage verfügt.

Da keine Wahlvorschläge eingegangen waren, wurde der Vorstand einstimmig wiedergewählt.

 

 

Wie sehr Modellbau geistig und körperlich fit halten kann, lässt sich am besten bei Josef Hellwig feststellen.

Feierte er doch im vergangenen Jahr seinen achtzigsten Geburtstag.

Der Obmann überreichte ihm zu diesem Anlass ein Präsent der MBG-Hall. 

Lieber Josef, wir gratulieren dir ganz herzlich.